Landratsamt PFAFFENHOFEN

Kommunalaufsicht

Herrn
Bodo Rzany
Rottenegg
Ziegeleistraße 12

Pfaffenhofen a.d.llm, 16.11.2004

Vollzug des Kommunalabgabengesetzes -KAG- sowie der Gemeindeordnung -GO-; Ihr Widerspruch vom 04.05.2004 gegen den Bescheid der Stadt Geisenfeid bezüglich des Anschluss- und Benutzungszwanges gem. § 5 der Entwässerungssatzung für das Grundstück FI.Nr. 476/1 der Gemarkung Rottenegg

Sehr geehrter Herr Rzany,

aufgrund Ihres Schreibens vom 20.09.2004 wurde der Stadt Geisenfeid Ihr Schreiben mit der Bitte um Mitteilung zugesandt, ob von deren Seite aus Bedarf für das von Ihnen angeregte Gespräch gesehen wird.

Dies ist laut Schreiben der Stadt Geisenfeid vom 08.11.2004 jedoch nicht der Fall.

Nachdem Ihr o.g. Schreiben unserer Auffassung nach keine ernsthaften Zweifel an der Rechtsmäßigkeit des angefochtenen Bescheides aufkommen ließ, wird das Verfahren, sofern in den nächsten zwei Wochen nach Erhalt dieses Schreibens keine schriftliche Rücknahme des Widerspruches erfolgt, weiterbetrieben; d.h. es wird ein anfechtbarer Widerspruchsbescheid erlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Heinz Taglieber
Regierungsamtmann